Unsere Gruppe


Wir treffen uns ungefähr alle 4 Wochen, meistens Samstagabends.

 

Unsere Abende werden von den Teilnehmern im Wechsel selbst gestaltet.

 

Tanz, Meditation, Begegnungsübungen und Berührungen sind fester Bestandteil unsere Abende.


Gruppendefinition

 
Unsere Wurzeln sind Bewusster Lieben, Aruna und Art of Being.

Ziel der Gruppe ist es, gemeinsam zu wachsen, zu reifen und heil zu werden. Dabei bietet die Gruppe einen geschützten Raum um innere Prozesse und tiefe Begegnungen zu ermöglichen.


Wir begreifen uns als eine Gemeinschaft, in der eigene Quellen ausgeschöpft werden. Es ist erwünscht, dass sich jeder einzelne in irgendeiner Art und Weise, z.B. in der Anleitung von Gruppenabenden, in die Gemeinschaft einbringt.


Wichtig ist ein offener, ehrlicher und achtsamer Umgang miteinander, auch in körperlichen Begegnungen. Konstruktive Kritik und Feedback untereinander sind wichtige Instrumente für die Weiterentwicklung jedes einzelnen. Die anderen als Spiegel für sich selbst wahrzunehmen liegt in der Verantwortung aller. Die Gesprächsrunden dürfen dazu genutzt werden, Konflikte anzusprechen und auszutragen.

 

Grundsätzlich sind alle Programmpunkte und Anleitungen als Einladung gemeint. Es ist ausdrücklich erwünscht, dass jeder für seine persönlichen Grenzen sorgt.